Vorbereitung auf den Langen Tag der Stadtnatur

Freitag, 6. Juni 2008













Es ist schon lange nichts mehr geschrieben worden, wenngleich eine Menge passiert ist. Vor allem Unerfreuliches. Einige Randalierende haben die zentrale Esche einfach geköpft und auch sonst einiges Unheil angerichtet. Aber davon lassen wir uns nicht unterkriegen.
Es ist sehr trocken, so dass wir uns um die Wasserfrage verstärkt kümmern müssen ... aber trotzdem - es wächst und wird langsam wieder grün.
Wer Lust und Laune hat, kann ja mal vorbei kommen - am 05. Juli am Nachmittag. Es gibt Führungen und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Zentrales Thema ist die Kartoffel.
Bis dann ...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen