Rezepte Kartoffelworkshop

Sonntag, 6. Juli 2008

Liebe BesucherInnen vom Langen Tag der Stadtnatur,

hier wie versprochen die Rezepte zum Nachkochen.

Rezepte Kartoffelspezialitäten

Grundrezept für Kartoffelteig (Kartoffelplätzchen mit Sesam und Käse wurden verkostet)

Zutaten: 500 g mehlige Kartoffeln, 50 g Mehl, 20g Butter, 1 Ei

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Butterflocken auf die passierten Kartoffeln geben, mit dem Mehl und dem Ei zu einem Teig verkneten. Die Masse anschließend ausrollen, schneiden, mit Ei bestreichen und mit Sesam, anderen Körnern oder Käse bestreuen. Man kann den Teig auch mit etwas Salz, Paprika oder Muskat würzen. Im Backofen auf einem mit Backpapier belegten Blech bei 180 – 200 °C 20 bis 30 min backen, je nach Dicke und Konsistenz des Teiges. Der Grundteig eignet sich auch zum Ausbacken in Fett.

Kartoffelfrüchtekuchen

Zutaten: 500 g mehlige Kartoffeln, 150 g Puderzucker, 4 Eier, 300 g Trockenfrüchte und Rosinen nach Geschmack, Amarettolikör, geriebene oder gehackte Schokolade

Die Kartoffel in der Schale kochen, pellen und passieren (wie oben) und dann abkühlen lassen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Zucker und Eigelb schaumig rühren, die Kartoffelmasse dazugeben, die Früchte und den Likör. Alles gut vermischen. Zum Schluss den Eischnee unterheben. In einer mit Backpapier ausgelegten Form bei 200 °C ca. 30 bis 40 min backen. Den noch heißen Kuchen mit der geriebenen oder gehackten Schokolade bestreuen, so dass sie schmelzen kann.

Guten Appetit

wünscht Gerlinde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen