Rezepte 2009

Samstag, 22. August 2009

Hallo Gartenfreunde,
viele wissen ja, dass ich auch in diesem Jahr wieder einige Konfitüren aus Gartenfrüchten gekocht habe. Wer möchte, kann bei unserem Arbeitsnachmittag am 12.09. an der Verkostung teilnehmen. Hier schon mal ein paar Rezepte.
Mahonienaufstrich
Diese Früchte sollte man mit Handschuhen pflücken und von der Kleidung fern halten. Farbwirkung wie Holunder. Früchte gut waschen und verlesen und mit wenig Wasser aufkochen. Die Masse durch ein feines Sieb passieren, damit die kleinen Kerne zurück bleiben und Schalenreste. Die Masse nun im Verhältnis 3:1 mit "3:1-Zucker" ansetzen und einkochen bis zur Gelierprobe. In Gläser wie üblich abfüllen, Schraubgläser auf dem Deckel stehend abkühlen lassen. Fertig - Der Geschmack ist charakteristisch, man kann die Mahonien auch mit anderen Früchten mischen. Sie sind nicht zum Rohverzehr geeignet.
Hagebuttenmus
Unsere Heckenrosen hatten wieder einige große gut aussehende Früchte, die ich abegeschnitten habe. Die Hagebutten müssen dann gewaschen werden. Danach entfernt man den Blütenstand, den Stengel und schneidet die Früchte auf, um auch die Kerne aus dem Inneren zu entfernen. Nochmals kurz abspülen. Mit 3:1 Zucker ansetzen und einkochen bis zur Gelierprobe. Abfüllen in Gläser. Das Mus läßt sich nicht nur als Brotaufstrich verwenden, auch für Quarkspeisen oder Mixgetränke. Man kann die Hagebutten natürlich mit anderen Früchten mischen.

Ich wünsche viel Spaß beim Nachkochen

Gerlinde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen