Wildkräutersalat

Sonntag, 16. Juli 2017

Gestern gab es beim Gemeinsamen Gärtnern einen super leckeren Wildkräutersalat mit verschiedenen Pflanzen direkt aus unserem Garten!


Die pflanzenkundigen Mitgärtnerinnen aus der Gruppe haben uns dazu noch erklärt, welche Pflanzen alle verwendet werden können. Das habe ich gleich mal aufgezeichnet!  
Melde sollte man roh nur in Maßen essen. Wenn man sie kocht, kann sie wie Spinat zubereiten. 
Außer den abgebildeten Pflanzen hätte man auch Spitzwegerich und Löwenzahn für den Salat verwenden können.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen